Maitanz Zur Tradition geworden ist auch der am ersten Sonntag im Mai durchgeführte Maitanz auf dem Platz vor dem Gemeindezentrum. Um einen grossen Maibaum, der mit farbigen Baselbieter «Sydebändel» geschmückt ist, tanzt der Muttenzer Trachtenverein und erfreut ein zahlreich anwesendes Publikum. Dazwischen singt der Frauenchor stimmungsvolle Frühlingslieder. Als Höhepunkt folgt schliesslich der Bändeltanz. Dabei halten die Tänzerinnen und Tänzer die Seidenbändel des Maibaums in der Hand und während sie sich tanzend im Kreis um den Baum bewegen, flechten sich die Bänder zu einem Muster um den Baumstamm, welches schliesslich tanzenderweise auch wieder aufgelöst wird. Die Zuschauerinnen und Zuschauer, welche den spannenden Vorgang verfolgten, spenden begeistert Applaus. Die Dorfbrunnen werden zu diesem Anlass alle mit farbenfrohen Maibäumchen geschmückt.

  • Kinder_Maitanz
  • Maitanz
  • Maitanz08

 Fotos Helen Liebendörfer, Muttenz

Film H.P. Meier, 2014