Beitragsseiten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Haus Nr. 77 auf dem Plan von G.F. Meyer, 1678
Karte Staatsarchiv Baselland

Nach den Untersuchungen zum Dorfinventar 2021 stammen Kernteile des Wohnhauses und der Scheune aus dem 15./16.Jh.

Das Haus "Im Hof" wurde 1990 ins Inventar der geschützten Baudenkmäler BL aufgenommen.

 
Flugaufnahme 1923
Blick auf das Quartier Hinterzweien (von Nordwesten),Ausschnitt
Swissair-Photo AG, Zürich
 
Flugaufnahme 2009, Blick von Osten 27.7.2009, Ausschnitt
Foto Heimatkunde Muttenz, Barbara Sorg
Flugaufnahme 2009, Blick von Südwesten, 27.7.2009, Ausschnitt
Foto Heimatkunde Muttenz, Barbara Sorg

Bei einem Spaziergang durch das Dorf sticht die Liegenschaft "Im Hof" sofort ins Auge, fällt sie doch inmitten der vielen schönen Bauernhäuser aus dem Rahmen. Lange Zeit markierte der Hof den Abschluss des Dorfes, er lag also noch innerhalb des Etters, dem Holzzaun, der das Dorf früher umschloss. Heute markieren die Tramgeleise das ehemalige Ende des Dorfes.

Meyerplan 1678, Muttenz Wartenberg-Engenthal-Bürs (Doppelblatt), Entwürfe zu den Plänen der Basler Landschaft von Georg Friedrich Meyer: Feldaufnahmen, Skizzen und Notizen, 1678
Staatsarchiv Kanton Basel-Landschaft
Muttenz 1678, Ausschnitt Geometrischer Plan des Pratteler Muttenzer und Münchensteiner Banns, Georg Friedrich Meyer 1678, Staatsarchiv Kanton Basel-Landschaft
Geometrischer Plan des Banns der Gemeinde Muttenz, Karte von Philipp Jacob Siegfried, 1:5000, 1830-1840, Staatsarchiv Kanton Basel-Landschaft Parzellenplan von Siegfried 1830-40
Museen Muttenz
Plan 1918|Übersichtsplan Gemeinde Muttenz 1918. Parzellenstruktur vor der Güterregulierung
Bauverwaltung Muttenz, Foto Herimatkunde Muttenz  Barbara Sorg
Siegfriedkarte 1879
swisstopo