Das Familienunternehmen der Firma Vitra wurde 1950 in Weil am Rhein gegründet. Dort steht auch das Vitra Design Museum, das allgemein bekannte und bewunderte Gebäude des Stararchitekten Frank O. Gehry aus dem Jahr 1989.

Ebenfalls von Frank O. Gehry stammt das 1994 gestaltete Muttenzer Vitra Center, die zentrale Verwaltung des Büro- und Sitzmöbelherstellers.

Das Center steht inmitten des Wohn- und Gewerbegebietes Freuler auf Muttenzer Boden – in einem Quartier, das durch den Autobahnbau in den 1960er Jahren mehr oder weniger vom übrigen Gemeindebann abgeschnitten worden ist.

Der zweiteilige Bau besteht aus einem dreigeschossigen Betonbau (Büroblock) mit nach Süden bodenlang verglasten Fenstern und einer «Villa» für Konferenzen, Empfang und Cafeteria. Büroblock und Villa sind miteinander über Brücken verbunden.(Rolf Otto,1969).