Wirte im «Schlüssel» gemäss. einem Manuskript von Jakob Eglin

1528 Hans Brüderfin

1568 Heinrich Brüderlin

1727 Magdalena Rösch-David Schlüsselwirtin

1748 Hans Ulrich Rösch

1749 Balthasar LöIiger, Metzger, Bannbruder, +30.10.1780

1754 Hans Ulrich Rösch ∞ Maria Brüderlin

1763 Johannes Pfau-Rösch, Tochtermann
        Heinrich Pfau-Schweizer. * 24.1.1775.Sohn des Johannes Pfau-Tschudin Rössliwirt
        ∞ Katharina Schweizer, 1819 geschieden
        Taufpate für Heinrich Schmid 28.6.1801
        1808 begraben Tochter Frederike 2 M 1,5 T alt
        1811 15. 9. gretauft Sohn Niklaus,  + 15.6.1845

1799 19.6. begraben Johannes Pfau, gew. Schlüsselwirt 78 J 10 M, + 17.6. LTgg 74 J L,5 M

1802 Johannes Pfau

1807 1.7. begraben Magdalena Pfau-Rösch, Ehefrau des Schlüsselwirts, Tochter des Joh. Ulrich Rösch und der Maria Brüderlin (* 2.2.1723), 84 j 3 M

1810 Ludwig Sigmund von Goebenach

1810 Nik1aus Heggendorf , von Pratteln

1812 Hans Adam Zeller, Metzger, von Liestal

1815 Johannes Jakob Gysin, von Liestal

1816/17 Wilhelm Zeller, Hans Adams Sohn

1830 Johannes Mesmer-Ramstein, * 13.12.1791, +9.9.1870

1862 Martin Dill-Stohler von Pratteln

1864 Johannes Seiler-Hanhard, Gemeinderat Mz

 

Kirchenbücher zu Johannes und Heinrich Pfau

 
Familienregister
Johannes Pfau-Tschudin 1743
Kirchenbuch
Taufe Heinrich Pfau 1775
Familienregister
Heinrich Pfau-Schweizer
 Kirchenbuch
Tod Johannes Pfau-Tschudin
 
         
Familienregister
Johannes Pfau-Tschudin 1743
       

 << Zurück  Weiter >>